Einzeltraining
Einsteiger und Profi
Virtuell und persönlich

TrauerrednerIn – professionell & würdevoll Trauerreden halten

Einsteiger und Profi
Virtuell und persönlich

Du willst HochzeitsrednerIn werden und möchtest Dich auf Deinen neuen Beruf bestmöglich vorbereiten? Dann ist diese Ausbildung für Dich genau richtig. Mit unserer Hilfe startest Du ohne Umwege in Deinen neuen Traumberuf.

Wir zeigen Dir absolut praxisnah, wie Du die Gespräche mit den Brautpaaren führst, wie ihr gemeinsam die freie Trauung gestaltet und was Du brauchst, um eine wundervolle Trauung durchzuführen. Du bekommst die wichtigsten Inputs zum Thema „Stimme und Sprache“ und jede Menge Ideen für kreative und individuelle Gestaltungsmöglichkeiten von Ritualen und Zeremonien. Besonderen Wert legen wir darauf, dass Du Deine eigene und authentische Rednerpersönlichkeit entwickeln kannst und Deinen persönlichen Arbeits- und Schreibstil findest.

Einen Schwerpunkt setzen wir bei dieser Ausbildung auf die Themen „Selbständigkeit“ und „Marketing“. Du wirst wissen, auf was Du als selbständigeR RednerIn achten solltest und wie Du überhaupt zu KundInnen kommst. Ausgestattet mit allem, was Du als UnternehmerIn brauchst, sollst Du am Ende Deiner Ausbildung, erfolgreich in Deine erste Saison als HochzeitsrednerIn starten können.

In dieser Ausbildung stellen wir Dir unser ganzes Wissen und unsere Erfahrung zur Verfügung und verraten alle unsere „Geheimnisse. Neben den theoretischen Inputs, legen wir viel Wert auf Umsetzen, Anwenden und nachhaltiges Lernen. Du bekommst zu jeder Zeit unser wertschätzendes Feedback und jede Menge Tipps, auch zwischen den Modulen bei den begleitenden Mentorings. So kannst auch Du Deinen Traumjob leben und viele Paare glücklich machen.

Basistage (Wien)

Donnerstag, 6. Jänner 2022, 14 – 19 Uhr
Freitag, 7. Jänner 2022, 10 – 17 Uhr
Samstag, 8. Jänner 2022, 10 – 17 Uhr

Aufbautage (online)

Donnerstag, 3. Feber 2022, 9 – 12:30 Uhr
Freitag, 4. Feber 2022, 9 – 12:30 Uhr

Trainingstage (Wien)

Donnerstag, 3. März 2022, 10 – 17 Uhr
Freitag, 4. März 2022, 10 – 17 Uhr

€ 2.189,- (brutto)

€ 1.970,- (brutto) Early Bird bei Zahlung bis 3. Dezember 2021

Trainerinnen

Elisabeth Pernitsch und Katja Elsing

Rednerwerkstatt-Zertifikat

Für den positiven Abschluss der Ausbildung sind folgende Punkte zu absolvieren:

– 80 % Anwesenheit
– Inanspruchnahme der Mentorings
– Vortrag einer selbstverfassten Trauung

Die richtigen Worte zu finden ist das Eine, doch als TrauerrednerIn sind die Aufgaben vielfältiger. Wir treffen auf Menschen, die soeben einen Verlust erlitten haben und jetzt emotional abgeholt werden wollen. Wir treffen auf Trauer, vielleicht verbunden mit Ängsten und Sorgen. Trauer hat viele Gesichter und sie gehört zum Leben. Jeder Mensch trauert auf eigene Weise und so widmen wir uns in unserem Workshop nicht nur dem Reden halten, sondern auch dem Weg dorthin und alles was dabei auf uns zukommt bzw. am Wegesrand liegt.

Vier Tage lang vertiefen wir die Themen Tod, Trauer, Verlust und deren Begleitung als freie RednerInnen.

Die Integration dieser Themen ins eigene Leben ist wichtig und bildet die Basis, um als TrauerrednerIn in Balance zu bleiben.

Was ist wichtig für Dich als RednerIn, was ist wichtig für die Vor- & Nachbereitung und für die Feier selbst.

Wir werden Dir in unserem Workshop von all dem ein Bild vermitteln.

Wir werden hinterfragen und prüfen, wie Du selbst aufgestellt bist, welche Voraussetzungen und Haltung Du mitbringst und wo noch etwas herauszuarbeiten ist.

Wir werden viele Fragen besprechen und die Antworten beleuchten.

Das Leben eines Menschen würdig zu verabschieden, ist eine verantwortungsvolle Aufgabe, die Du in Zukunft vollumfänglich meistern sollst.

Wir werden schauen, wo die Aufgabe als NachrufrednerIn startet und wo sie auch wieder endet.

Eine besondere Herausforderung ist der eigene Umgang mit dem Tod und verschiedenen Spezialthemen. Wir legen Wert auf eine umfassende Vorbereitung, eine klare Haltung mit der Du Dein Angebot stellen kannst und die passende Ausrichtung von Einfühlungsvermögen und Abgrenzung.

Wir begleiten Dich mit fachlichem Input, Anregungen, Inspirationen und Fragestellungen.

Themenschwerpunkte des Workshops sind:

  • Basiswissen über Tod, Trauer & Verlust
  • Abgrenzung Deiner Verantwortungsbereiche
  • Gesprächsablauf und -führung als TrauerrednerIn
  • Gestaltungsmöglichkeiten von Trauerfeiern inklusive Ritualen
  • Schreib- und Sprechtipps
  • Eigene Psychohygiene
  • Erabeiten & Vortrag einer eigenen Rede mit Feedback

Mit Übungen, Reflexion und Austausch wirst Du Deinen persönlichen Weg finden, wie Du als TrauerrednerIn Zeremonien gestalten und durchführen kannst.

Nach dem 4-tägigen Workshop im Gabrium wirst Du selbst aktiv und eine Rede schreiben, die Du uns am Abschlusstag am 9. April präsentieren wirst.

Genau wie in der Realität liegt nicht viel Zeit dazwischen, damit Du hier gleich erleben kannst, wie sich die kurze Zeitspanne zum Gespräch führen und scheiben, meistern lässt.

Dank der Gruppenkonstellation wird in der Rednerwerkstatt voneinander und miteinander gelernt. Wir stehen Dir mit Expertise und Wertschätzung nicht nur während der Workshoptage zur Verfügung, sondern auch dazwischen. Du erhältst zwei Mentorings, die Dich in Deiner Persönlichkeit und Deinen speziellen Fähigkeiten abholen und unterstützen.

4-tägiger Workshop im Gabrium, Maria Enzersdorf, Niederösterreich

  • Donnerstag, 24. März 2022, 15 – 19 Uhr bis Sonntag, 27. März 2022, ca. 13 Uhr
  • Übernachtung und Vollverpflegung im Gabrium sind inkludiert


Abschlusstag, 9. April 10-18 Uhr in Wien

  • Abschusstag zum Vortrag der Reden und Abrunden der Ausbildung
  • Seminarverpflegung

Trainerinnen

  • Katja Elsing und Kerstin Holdernig

Rednerwerkstatt-Zertifikat

  • Für den positiven Abschluss der Ausbildung sind folgende Punkte zu absolvieren:
    • 80 % Anwesenheit
    • Inanspruchnahme der Mentorings
    • Vortrag einer selbstverfassten Trauerrede

MindestteilnehmerInnenzahl = 4

Du hast noch Fragen? Du bist herzlich zu einem unserer kostenfreien Info-Abende eingeladen. Schaut mal bei den weiteren Veranstaltungen. 

Um 2.390 Euro bist Du dabei. Early Bird Preis bei Anmeldung & Zahlung bis zum 25. Februar 2022 => 2.151 EUR

Anmeldung via Mail an willkommen@rednerwerkstatt.at

Wir freuen uns auf Dich,
Katja und Kerstin

Foto: Carmen Trappenberg Fotografie https://trappenberg.at

Katja Elsing

Katja ist seit 2017 freie Rednerin. Zusätzlich zu ihrem Abschluss als zertifizierte Sprecherin, ist sie diplomierte Lebens- und Sozialberaterin. Zuvor war sie jahrelang im Vertrieb tätig und bringt somit auch in diesem Bereich viel Erfahrung mit. Seit 2019 ist sie voll selbständig als freie Rednerin, Coach und Trainerin. Sie liebt es, Menschen auf ihrem Weg zu begleiten und genauso wie Elisabeth ist ihr Wertschätzung dabei besonders wichtig.

Rednerwerkstatt_Kerstin

Kerstin ist seit 2014 freie Rednerin. Als selbstständige Lebens- und Sozialberaterin, Trainerin und Supervisorin bringt sie neben ihrer Tätigkeit als Pädagogin reiche Erfahrung im Bereich der Trauerbegleitung mit. Ihr organisatorisches Geschick, sowie wirtschaftliche Kenntnisse erwarb sie in ihrer langjährigen Tätigkeit in der Privatwirtschaft. Menschen begleiten zu dürfen, ist ihre Passion. Liebevoll und empathisch zeichnen ihren Trainingsstil aus. Im Reden wie Gesang ist diese Leidenschaft spürbar.

Jetzt anfragen